Oliver Thewalt

    Oliver Thewalt

    Theoretical Physics | Quantum Biology | Dark Matter Research Cluster

    Navigation


    Lieber Herr Professor

    ------- Weitergeleitete Nachricht --------
    Betreff: Re: Fwd: Prozesssache *************************
    Datum: Tue, 25 Apr 2017 19:37:24 +0200
    Von: Neogrid eV Oliver Thewalt <************
    An: Michael Martinek *******@**uni**saarland.de>


    Lieber Herr Martinek,

    in einem Punkt stimme ich mit Ihnen überein, Richter, Staatsanwälte, Rechtsanwälte und im allgemeinen Juristen,
    sind, wie ich, auch Menschen.

    Mein Fach ist bedauerlicher Weise nicht die Juristerei, wie man so schön umgangssprachlich sagt, oder Jura,
    sondern eher die Natur- und Geisteswissenschaften, Sozialwissenschaften und Wirtschaftstheorie auch,
    unter anderem Spieltheorie und Mathematik, Wahrscheinlichkeitstheorie und sicherlich die theoretische Physik oder Chemie und Photonics, Quantum Annealing und Quantencomputer, transcendent Computing und Astrophysik, Kosmologie und String Theorie, Particle Physics und Nuclear Physics, Nuclear Fusion oder Fission, Space Sciences und Astrobiologie, Mikro-, System- und Quantenbiologie, um nur einige zu nennen.

    Nicht zu vergessen auch Philosophie, Metaphysik und Erkenntnistheorie, und einige andere mehr, Gravitation
    und der Materieentstehungsprozess im Higgs-Feld, wobei ich die meisten dieser Theorien, wie auch die zur Antimaterie bzw. Positive Charge Identity einfach aus meinem Kopf, oder wie der Feynman Schüler und Professor für alle diese Fächer am CalTech, Jonathan vos Post es mir gegenüber mal ausdrückte, "just out of my mind" entwickelt, habe, wobei diejenige zum Dark Matter Feld, der neuen Formel für das Wasserstoff Atom nur 2 Menschen auf der Welt, wenn ich mich nicht schon wieder geirrt habe, verstanden haben, nämlich mein Kollege aus Montclair, New Jersey USA, der an einer US Elite Uni Physik studiert hatte, und heute als der weltbeste Physiker für Kernphysik gilt, in einem Lab für Kernphysik in den USA arbeitet, Michael Balmer, und ich.


    Wenn Sie mal so richtig professionelle Hilfe über eines dieser Fächer benötigen,
    dann kann ich Ihnen als Professional in diesen Fragestellungen, und mit meinem Talent sicherlich gerne weiterhelfen!


    Nur eines habe ich noch nicht herausgefunden, nämlich wie man trotz der Erkenntnis dass Newton, der damals als Alchemist in den Naturwissenschaften galt, aus Worten Nahrung zaubert?

    Oder welche Form der professionellen Hilfe die Akteure in diesem Fall benötigt hätten, um nach Jahren der Erkenntnis und des Forschens eine Tatsache herauszufinden, für die ich kaum 15 Minuten, auch ohne Konsultation eines Brandwissenschaftlers, gebraucht hatte, nämlich dass Cameron Todd Willingham unschuldig ist?

    Der Fall Cameron Todd Willingham - politischer Mord an einem Unschuldigen zur Wahlmanipulation

    http://hixgrid.de/blog/view/66473/der-fall-cameron-todd-willingham-politischer-mord-an-einem-unschuldigen-zur-wahlmanipulation

    Sehr verehrter Herr Martinek, wussten Sie, dass sich Isaac Newton, der als Genie gilt, in einer grundlegenden Frage der Naturwissenschaften, nämlich der Frage, ob denn Gravitation eine fundamentale Kraft der Natur sei, gründlich geirrt hatte?

    Ja, denn Gravitation ist mit Sicherheit nicht zu den Kräften wie die electro weak bzw. weak und electro magnetic und strong bzw. nuclear force zu zählen, ist als ein "Effect" und keine Ursache des Verhältnisses der Materie bzw. Massekondensierung (BEC) an den BH Horizons zum Quantenvakuum aufzufassen, wobei man das relativistische Quanten Vakuum wie eine perfekte Flüssigkeit betrachten kann, nachdem der Kondensierungsprozess in den EM Yang Mills Feldern der SU (5) Gauge Groups stattgefunden hat.

    Nun, Newton war offensichtlich ein Mensch, er irrte sich!

    Doch was sagt man denn zu Leuten, die wie im Mittelalter über so viel Macht verfügen, dass Sie auf die Idee kommen, Frauen, die ja sicherlich zur Kategorie Mensch gehören, als Hexen einzustufen, und dann anordnen, diese bei lebendigem Leibe, so ähnlich was China mit Falun Gong Mitgliedern macht, zu verbrennen?

    Sind das Menschen oder Fantasy Wesen, eventuell Monster? Menschen können es nach unserer Definition nicht sein, denn Menschen irren ja bekanntlich, doch diese Leute, die da im besagten Fall zu Cameron Todd Willingham Pentagramme und böse Fantasie Wesen Namens "Iron Maiden" sahen, das müssen fürchterliche Burschen sein, erklärten sich für unfehlbar, weigerten sich Fragen, die bei Anwendung eines gesunden Menschenverstandes auftauchten, auch nur zu diskutieren! Wie kann das denn sein?

    Die Anwendung einer Unterscheidung nach Ursachen für Beobachtungen welche schon von der bisherigen Theorie erklärt werden können über die Nullhypothese hätte diesen Juristen sicherlich weitergeholfen, es soll jedoch sogar Menschen, nicht Monster oder Fantasie-Gestalten wohlgemerkt, oder gar "Hexen" (was bitte schön soll das denn sein, können die aus Büchern oder inhaltsleeren Worten Nahrung zaubern? Das wäre ja unerhört!) geben, so wurde mir von anderen Professionellen meines Fachs zumindest berichtet, welche dies sogar auf eine längst als veraltert und ausgestorben geltende Methode gelöst haben, die man mit der komischen, im Juristen Sprachgebrauch selten vorkommenden Bezeichnung, "gesunder Menschenverstand", nannte, damals vor langer, langer Zeit!

    Und dies dauerte manchmal nur wenige Minuten, Sekunden oder gar Millisekunden,
    so in etwas mit der Geschwindigkeit wie manche unserer Zeitgenossen natürliche Zusammenhänge erkennen und verarbeiten, wofür andere offensichtlich Wochen, Monate und Jahre benötigen, und sich dafür allerdings, wohlgemerkt selber, also eine Selbstbeziehung bzw. im Gegensatz zum Quantenvakuum und der Ring Theorie aus der Mathematik, eine nach beiden Enden der physikalischen Null o f f e n e n Beziehung im ständigen Austausch und Wandel der Natur, als unfehlbar bezeichnen, Donnerwetter!

    "If a machine is expected to be infallible, it cannot also be intelligent" ~ Alan Turing

    "It is not about the question whether computers are able to think, but whether human beings are" ~ Alan Turing


    Jetzt habe ich an Sie, sehr verehrter Herr Professor Martinek, eine Frage:

    Wenn wir auf das bisher gesagte, also Menschen sind nicht unfehlbar, und Frauen sind Menschen, und Hexen sind Fantasie Gestalten aus einen nicht gesunden Menschenverstand entsprungen, erdacht von Leuten mit hoher unnatürlicher Macht über andere Menschen, deduktive und transitive Logik in einem skalaren Vektorraum anwenden, welche Zuordnung der Ereignisse (oder Instanzen) MENSCH - UNFEHLBARE WESENHEIT - MONSTER - HEXE - FRAU - FANTASIEGESTALT - GESUNDER MENSCHENVERSTAND würden Sie dann vornehmen?

    Wir können und werden diese interessante Fragestellung gerne weitergeben!


    Mit großer Spannung erwarte ich Ihre Antwort!

    Und falls Sie sich mit dieser Fragestellung überfordert fühlen, dann biete ich Ihnen sehr gerne und ganz unverbindlich professionelle Hilfe an!

    Mit freundlichen Grüßen


    Oliver Thewalt

     

    > Lieber Herr Thewalt,
    >
    > vielen Dank für die Informationen und auch das Telephongespräch. Ich muss aber herzlich um Ihr Verständnis dafür bitten, dass ich mich mit der Sache nicht näher beschäftigen kann, weil ich im laufenden Sommersemester in Lehre und Forschung dermaßen eingedeckt bin, dass ich größte Mühe habe, alles einigermaßen unter Kontrolle zu behalten. Manchmal weiß ich kaum, wo mir der Kopf steht. Mir fehlen einfach die Reserven, mich mit Ihrem Anliegen angemessen zu befassen. Ich muss Ihnen empfehlen, sich um professionelle Hilfe von anderer Seite zu bemühen. Ich wünsche Ihnen dabei viel Erfolg und Glück!
    >
    > Beste Wünsche und Grüße,
    >
    > Michael Martinek

    -----------------------------


    Lieber Herr Professor Martinek,
     
    ich möchte Ihnen schöne Grüße von Bernd Gilcher ausrichten,
     
    und all den Leuten die in Bautzen saßen,
     
    haben Sie gewusst,
     
    dass Pedophile auch homosexuell sein können?
     
    Mit freundlichen Grüßen
     
    Oliver Thewalt
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
    Die 14 Jährige Mona aus Brest möchte wissen, wieviel Geld Herr Rainmar Gnaehrich, ObraSafe GmbH St.Ingbert, ihrer Mutter gab, um sie sexuell missbrauchen zu können?

    Das ist etwas was auch Herr Hans Gerd Gnad von der Tegometall dringend wissen will!

    Re: Kapitalverbrechen werden gedeckt durch Heiko Maas und das MWAEV Saarland | Whistleblower Status


    Wieviel Geld ist denn da geflossen, Herr #Rainmar #Gnaehrich? #Eisenbrand? Und wieviel Geld bekam Mona's Mutter? Herr #Heiko #Maas?

    Wir treffen uns alle im Restaurant Le Jardin (Alfa Hotel), 66386 St. Ingbert, Rotary Club St.Ingbert und Lions Club Saarlouis