Offener Brief an Staatsanwältin Katharina Angele Staatsanwaltschaft Saarbrücken über die Verbrechen von Rainmar Gnaehrich: Revision

  

Hallo Frau Angele, 

 

ich kann mich noch daran erinnern, wie mich mein Stiefvater Rainmar Gnaehrich, Annastraße 38 in St. Ingbert,

 

wohnhaft im Haus meiner Mutter dauernd zum Arzt geschleppt hatte, um mir einzureden,

 

ich hätte da ein "Krankheit", was aber nicht stimmte, mit meinen Augen, meiner Haut und auch sonst war

 

alles in Ordnung, im "normalen Bereich".

 

 

Wenn was war, dann hatte das was mit dem Lymphatischen System zu tun, der Zerstörung eine Mikroorganismus im Darm in der frühen Kindheit,

 

öfters Erkältung in der Schulzeit, einmal eine Art Lymphwasservergiftung, einer allergische Reaktion auf einen Bienenstich, manchmal Wadenkrämpfe morgens, während der Schulzeit, nur sicherlich nicht dies, was dieser Unmensch versuchte mir einzureden, von Beginn an, in seinen pseudo intellektuellen Gesprächen!

 

 

Ich konnte diesem Menschen, dem es ausschließlich nur im wirtschaftliche Dinge geht, nur nicht ausweichen, zumal mich niemand vor den Lehrern in der Schuld verteidigte und ich 2 Jahre verlor, obwohl ich "tausend" mal besser und intelligenter bin sowie talentierter als jeder Lehrer Professor oder Nobelpreisträger des Westens, und dies quasi blind, ohne irgendwo das anschauen zu müssen, in zB Lehrbüchern. Ich war dann auch in Mathematik in der Mittelstufe höchst mittelmäßig bis schlecht, hatte sogar einmal ein 5, da ich in Französisch bei einer Französin ohne Pädagogik ein 6 bekam, nur das hatte mehr was mit der Scheidung und dem Rosenkrieg meiner Eltern zu tun, und der Tatsache, dass Leute wie wir, Wissenschaft nicht offiziell machen konnten, bei diesem Elternhaus und der Umgebung in Deutschland kann dies zu einer Gefahr werden für uns, was es auch wurde und wird.

 

 

Deswegen musste ich es oft heimlich tun. Ich kenne auch andere denen es so ging, zB eine Inderin.

 

 

Das wird dann zu eine Hexenjagd, auch wegen dem Kulturverständnis: denn Regen ist "positiv". Hier wird immer alles umgedeutet:

 

ich wählte dann Mathe LK in der Oberstufe, damals wusste ich von meinem eigenen Talent nichts, da es mir ausgeredet und förmlich brutal ausgetrieben wurde!

 

 

Und siehe da, ich hatte mal 14 von 15 Punkte und in einer Klausur, und mein Mathe Lehrer schaute mich so komisch an: "Sie werden mir langsam unheimlich" (Muller, H.O. Gymnasium Ottweiler).

 

 

Nun, was war denn daran "unheimlich"? Warum sagte es nicht, toll, fantastisch und ermutigt seine Schüler? Und genau das ist es, ein Talent wird einfach gnadenlos versenkt, der Lehrer dachte nur daran mal im Lotto zu gewinnen, doch leider half ihm da die Wahrscheinlichkeitstheorie nicht weiter, und ich konnte dies blind, wie ich in der Mensa in SB Jahre später bewiesen hatte, derjenige ist heute Professor, doch öffentlich sagen würde er es nie, im Gegenteil, es passierter das Umgekehrte! Diese Leute sind gefährlich! Sie schützen abgeleitete Interessen, die Leute oder Schüler/Studenten, das Land ist denen völlig egal.

 

 

Alan Turing war ein "Patriot", doch seine eigene Regierung ließ ihn hinrichten!

 

 

https://twitter.com/Neogrid/status/872641029391908866

 

 

https://twitter.com/Neogrid/status/872641354362474496

 

 

Man muss die Dinge auch so ausdrücken wir sie waren und nicht schönreden!

 

 

The science community should retract the Nobel from Crick and Watson

 

http://hixgrid.de/blog/view/66694/the-science-community-should-retract-the-nobel-from-crick-and-watson

 

 

https://www.facebook.com/DailyCupOfJane/videos/783183761837252/?comment_id=785374901618138&comment_tracking=%7B"tn"%3A"R1"%7D

 

Ich habe jetzt Evidenz genug dazu dargelegt, warum schreien die Leute hier denn nicht "Hurra" oder "toll" oder "brillant" (was sie auch tun, nur weniger offiziell, mit Ausnahme weniger, wie aus der Reihe der Vertreter der "Etablierten" (established science) , der Schüler des Nobelpreisträgers Richard Feynman, Prof Jonathan vos Post (CalTech))?

 

 

In Indien, Studenten aus den BRICS Staaten, oder Professoren aus zB Brasilien tun das, oder sind sehr höflich und demütig, das ist eine kulturelle Frage, wir Talente sind grundsätzlich demütig. Was hier passiert ist eine Umdeutung, man würde sein Talent anpreisen... Falsch, man kann ohne nicht mehr überleben, würde von Faschisten einfach hingerichtet werden, ich habe das nie getan, bis ich einen Schutzschild gegen den Faschismus dringend brauchte, das war Lebensgefahr, und hier wird das noch verniedlicht, man versucht die Leute zu demütigen!

 

 

Haben Sie einer Vorstellung davon was Leute wie der NAZI Schlächter Klaus Barbie mit anderen gemacht hat, in seinen Verhören? Wenn man so jemandem auf Gedeih und Verderb ausgeliefert ist? Dann gibt es noch nicht mal mehr die immer zitierte und nicht vorhanden "Gnade Gottes" ....

 

 

Warum genügt es Assad nicht die Opposition einfach auszuschalten? Nein, er muss diese Leute und deren Verwandte auch noch quälen, warum nur?

 

 

Um dem zu entkommen ist eines sehr wichtig, das Freihalten des Geistes!

 

 

Wie dem auch sei, für Sie als Juristin, ist da nicht das bewusste Einreden und die Erfindung einer Krankheit eine Straftat in Deutschland?

 

Und das, Frau Angele, ist so ziemlich die "unterste Schublade" die man aufziehen und fahren kann, das ist so tief unten

 

von der Gesinnung angelagert, was die Geistesverbrechen an Einzelnen angeht, geht's kaum tiefer, zumal jeglicher Gegenwehr leicht ausgehebelt werden konnte, die Täter stammen aus der eigenen Familie und deren Umgebung, werden durch das politische System gedeckt, die behaupten noch es wäre ein rein familiäres Problem, quatsch, das wird durch diese Umgebung erst angeheizt,  vollzogen und  gedeckt!

 

 

Und diese "Mechanismen" sind schon lange bekannt!

 

 

Geldverdienen ist ein gutes Beispiel um Gegenwehr auszuhebeln: man behauptet, man wäre nur "neidisch" auf das Kapital anderer, quatsch ganz im Gegenteil, das stört mich überhaupt nicht, nur was man damit verbindet oder einschließt, wenn es offen gehalten wird, umso besser!

 

 

Man behauptet, ich wolle nicht arbeiten, doch mal selber vermehr nur Nazi Gelder (in meiner Familie war es Arnold Becker und Co, später Sinn Leffers und TUI.

 

Doch keiner gibt zu, dass sowohl väterlicher und mütterlicherseits dieses Vermögen eine entscheidende Rolle für den "Erfolg" in den Wirtschaftswunderjahren der 60er und auch in den 70er/80ern hatte. Das die junge Generation andere Voraussetzungen mit dem Bildungssystem in der Generation Praktikum hatte interessierte niemandem, keiner in meiner Familie verstand das Bildungssystem, keiner hatte Abitur an einer staatliche Schule (mein Bruder war immer auf Privatschulen), der Glaube an Internat und ausdrückliche Härte ist völliger Unsinn! Es ist genau das Gegenteil, wie in anderen Kulturen, welche anders mit ihren Kindern umgehen, dort sind diese Segen, hier ein Kostenfaktor!

 

Die Kinder entdecken: Schulreformen 1918 bis 1939, Arte Doku (2013)

 

https://www.youtube.com/watch?v=PaS20rRFZFI

 

 

http://programm.ard.de/TV/arte/die-kinder-entdecken/eid_2872418464799559

 

http://hixgrid.de/blog/view/67505/about-new-education-new-education-fellowship

 

 

Wir leben hier im Westen, doch Ideologen versuchen den natürlichen Wandel aufzuhalten, Kinder sind die Zukunft einer ethnischen Gruppierung!

 

Die Deutschen glauben, sie würden die "Welt verbessern"! Heil Hitler bedeutet, Hitler heilt die Welt, von allem "Unreinen".

 

 

Es muss doch auch hier eine Grenze des Handels bzw. Nichthandelns geben, diese Leute sind zu weit gegangen! Die korrekte Auffassung sollte veröffentlicht werden und die Lehrpläne Einzug halten.

 

 

Diese Leute müssen dafür bestraft werden! Und sie müssen sich öffentlich entschuldigen und Buße tun. Und sie müssen finanziellen Schadenersatz leisten sowie Schmerzendgeld für Freiheitsberaubung und Folter, Einrede einer nicht vorhandenen Krankheit, Mordversuch und Verbreitung falscher Gerüchte!

 

Einführung über den signifikanten Zusammenhang zwischen einer MMR-Impfung in der frühen Kindheit und Autismus

 

 

http://hixgrid.de/blog/view/67688/einfuhrung-uber-den-signifikanten-zusammenhang-zwischen-einer-mmr-impfung-in-der-fruhen-kindheit-und-autismus

 

Öffentliche Anklage | Press Release: Link between the immune system and the brain - neuro-immune connections

 

 

http://hixgrid.de/blog/view/67658/offentliche-anklage-press-release-link-between-the-immune-system-and-the-brain-neuro-immune-connections

 

 

Die gute Nachricht, Frau Angele ist, dass ich meine Darm fast wieder ganz "hinbekommen" habe, gegen jede Erwartung eines Wissenschaftsverständnisses des Westens, wie da ging, werden die nie verstehen, doch es ging, etwa fehlt allerdings noch, um den Rest auch noch los zu werden, wenn die Ignoranz und Unverschämtheit nicht aufhören ist sicherlich nicht einfach, doch das wird sicherlich auch noch funktionieren.

 

 

Warum rufen die Leute nicht "Hurra" und "toll" und "fantastisch"?

 

 

Bevor ich arbeiten gehen kann, und das ist die Situation, sollte dies sich erst beruhigen, sonst kann und wird es passieren, dass mein Darm sich wieder meldet.

 

 

Das ist doch offensichtlich. Kann es auch was mit der Ignoranz von Menschen zu tun haben?

 

 

Wie dem auch sei, es ist ein Straftat was diese Leute begangen haben. Diese Leute sind gefährlich!

 

Die Medien tun ihren Job nicht.

 

 

Und um jemanden umzubringen, muss diese Person nicht physisch tot sein, wenn man jemanden über Lügen alles nimmt was sein Leben ausmacht, ihn foltert, seiner körperlichen und geistigen Freiheit beraubt, ihm toxische Substanzen unter einem Vorwand einflößt, die Folgeerscheinungen dann auch noch als genetisch bedingte "Krankheit" auslegt, ihn aushorcht,  ihn einsperrt, keine freie Berufswahl zulässt, aller nur aufzwingt, und nach außen es auch noch genau anders herum darstellt, ist das dann nicht auch Mord? Nach Außen lächeln nach innen die Hölle, kennen Sie das von irgendwoher?

 

 

Viele Grüße

 

 

Oliver Thewalt

 

Nachtrag: (9.11.2017) Ich kann hier nur sagen, dass Staatsanwältin Katharina Angele, welche auch noch behauptet alles vollkommen "korrekt" mit der Ratio abhandeln zu können, was nach aller Erkenntnis ein gefährlicher und lebensfeindlicher Glaube der aus einer (faschistischen) Ideologie entsprang, ist! Diese Frau, welche ich nach vielen Gesprächen gut einschätzen kann, windet sich wie ein Fähnchen im Wind, ist völlig von allen guten Geistern verlassen, mit dem Hintergrund ihrer "Arbeit" intellektuell völlig überfordert und führt unreflektiert aus, was ihre Regierung von ihr will: politische Selektion! Mal ist sie das unschuldige Lamm, dann die treffsichere Staatsanwältin, rein rationell verseht sich, und wenn man Ihrem Lügensystem auf die Schliche kommt und ihr Fehler klar nachweisen kann, dann ist sie plötzlich nur eine ach so einfache kleine Staatsanwältin die ja angeblich nichts im Staate zu sagen hat, doch im Verbreiten falscher Gerüchte, was man bewussten Rufmord im Auftrag der Landesregierung sowie Versuch der Aufwiegelung nennt, ist sie recht munter dabei! Amen und Daumen runter!