Oliver Thewalt

    Oliver Thewalt

    Theoretical Physics | Quantum Biology | Dark Matter Research | Energy Consulting | Creation of Hydrogen ATOM in the Higgs Field >> Vote for Nobel Prize

    Latest comments


    Das Universum aus der Tube – Gluonen Graphen Nanoprinter

     

    Fertigung und Einkommen im photonischen Weltbild – Multi – D Printing und Condensed Matter Physics 


    Den Leuten scheint nicht klar zu sein, dass ohne Strom alles was man dazu benötigt wegfallen würde. Das sind Massen von Mensch, Tier, Pflanzen und Landschaft verschandelnde Geräte, Kabel, Speicher und Zwischenspeicher, überall, für Computer, Server oder Netzwerke, Internet oder Häuser und Firmen, denn nur deswegen gibt es das alles.

    Wir brauchen dann keine Geräte mehr über Strom oder Akku laufen zu lassen.

    Bei der Elektron Phasentransition wird sowie so ein Photon emittiert. Was der Mensch letztlich nutzt ist primär photonischen Ursprungs, ob die Nahrung oder das Licht von Bildschirmen was unser Auge erreicht, alles was dazwischen liegt können wir dann weglassen. Wie nutzen einfach die photonischen Quantum Layers in den Phasenübergängen und deren Emission und Übertragung.

    Mit diesen Technologien könnenKühlsysteme für Kühleinrichtungen ermöglicht werden.

    Diese kann „Onboard“ bzw. „Ondevice“ integriert sein, z.B. in einer Butterdose oder einer Kühlbox oder auch größere Einheiten, wie Schränke was auch immer, mit Phasen gesteuerten Geräten über Phasenkristalle kann man dies machen, noch mehr als über das Elektron: Licht, Computer aller Art, Musik, neue Fertigungsstraßen, Messungen, andere Formen von Maschinen, Flugzeuge, PKWs, Schiffe, Häuser, Badewannen, Teller, Uhren, Bücher, Klebstreifen, Medizinische Geräte, beispielsweise über Terahertz, Kopfhörer, alle Formen der Datenträger und Speicher, ich kann hier nicht alles aufzählen, es geht einfach so gut wie alles was die technisch-produktive Ebene angeht, die Formen und die Art der Herstellung ändern sich, man kann die Produktion einfach programmieren, selbst eigene Produktionsgeräte kann man damit herstellen, ganze Computing Devices, andere Formen der Hardwire (Hardware), eine viel bessere Integration von allem, und es wird super günstig da die Rohstoffe da sind wie Sand am Meer, z.B. Lithium, Kohlenstoff (z.B. Graphen und alle Abwandlungen), Sauerstoff, Stickstoff, Wasserstoff und alle Isotope, Isobare, Isospin Beziehungen, von Spin Glass zu String Matter, die Leistungsfähigkeit ist enorm, es ist leicht in Massen herzustellen, für einen Apfel und ein Ei, und die ganze toxische Last entfällt im ganzen Produktionsprozess.

    Die verwendeten neuen Materialien und deren Integration sind von hoher Bedeutung.

    Niemand muss Angst vor der Arbeitslosigkeit haben, so was wird es dann nicht mehr in der Form geben müssen, Die ist heute ohnehin höher als man zugibt, und die meisten machen das nur wegen dem Glauben an der Geld, was wir dann in dieser Form nicht mehr benötigen.

    Zudem werden mehr als genügen neue Formen der Tätigkeit möglich.

    Die Elektro-Statik liegt dann an der Oberfläche der Quantum Layers, in Form kurzer Anmessungen genutzt oder leichter Entladungen und Übergänge, die straken Flash Over Entladungen sind nicht zu empfehlen, da entstehen zu viele unerwünschte Nebenprodukte, sind auch nicht ganz ungefährlich, können für spezielle Anwendungen genutzt werden.

    Das Quantum Gate Design für die Programmierung von Chips oder Karten für die noch bestehende Finanzwirtschaft und als eine Art Master Fertigungseinheit für aller Arten der Produktion oder Anwendung, dem Layouting von PhotonicLayern die in Phasen von CO-Materialien entstehen, das man mit allem Möglichen Anreichern kann mit Argon, Edelgasen, Antimonid, alles aus der Lithium Gruppe, für alle Zwecke, ob als Photonic Chip, als Quantum Layer Platine, als Routing Device etc.


    Es entsteht kein Radioaktiver Abfall, keine Strahlung, kaum Lärm, alles ist schneller und flexibler, einfacher zu Normen, man kann einfach eine Sache ersetzen, weg und neu.

    Dann haben wir weniger EInkommensplätze, mehr Tätigkeitsbereiche in denen sich die Leute austoben können. Mein äußerer Status ist nur eine Scheinwelt.

    Architekten können dann z.B. andere Häuseranlagen planen, durch Einbezug einer Logistik für Wasser und das Photon sowie der wichtigsten Elemente unseres äußeren Lebens, den Einbezug des Wassers, der Pflanzen, des Lichtes und des Raumes und des Spiels damit, Helligkeit und Dunkelheit, geschwungene Raumelemente, Raum entsteht in der Architektur durch Einfassung, Offenlassung, Aussparung, Öffnung und Schließung, Andeutung, Abgrenzung, Formen, Formen Finit setzen (Abschließen) usw., Wasser dient dem Trinken und dem Spiel (Säubern, Waschen, Baden Schwimmen) oder für Pflanzen im Kreislauf, Licht ist sehr wichtig für den Tag, für die Stimmung und Gefühlswelt, Abends ein freier Blick auf die Sterne oder Wolken, Regenbogen und Regen genießen, auch während der Tätigkeiten.

    Der innere fraktale Unendlichkeitsbezug nach Ramanujan’sInfinityConjecture wird neue Optische Technologien ermöglichen, z.B. für einen inneren fraktalen Zoom über Optiken und optische Systeme mit einem negativen refraktiven Index.


    Man weiß dass eine halbe Stunde Ruhe der Tätigkeiten einen enormen Erholungseffekt haben.

    Durch photonische Geräte wird auch das Essen bzw. die Nahrung gesünder, unsere Lebensweise gesünder, wir haben weniger Hetze im Alltage da weniger Zeitkritische Dinge, Abstimmen kann man sich auch über Informationen, und wenn man sich persönlich sieht geht es nicht mehr hauptsächlich um Geld, denn ist dann immer im Hintergrund, ob man das merkt oder nicht.

    Unsere heutige Bildungs- und Arbeitswelt ist etwas irreales. Unsere heutige Wirtschaft ist eine künstlich geschaffene Illusion, es ist nicht unsere persönliche Realität.

    Informationen und Imagination sind real, alles wird in uns übertagen oder durch uns.

    Wie laufen heute einer irrealen künstlich erschaffenen Vorstellungswelt hinterher, und das ein Leben lang weil wir Programmiert wurden es zu tun.

    Die Übergänge sind immer fließend.

    Das ist weder gut noch schlecht, es hat sich aus historischen bzw. klimatischen Bedingungen so entwickelt, es waren die klimatischen natürlichen Wandel entscheidend dafür und damit einhergehend die Wasser und Lebensbedingungen, die Ernährungsbedingungen.