Oliver Thewalt

    Oliver Thewalt

    Theoretical Physics | Quantum Biology | Dark Matter Research Cluster

    Latest comments


    Wie können wir den Energiesektor für neue Technologien öffnen um die Energie- und Stromversorgung Deutschlands zu sichern?

      Oliver Thewalt

      Die meisten sinnvollen Alternativen für die Energiemärkte als Schlüsselindustrie wurden aus militärisch ideologischen Gründen in den Anfängen versenkt - nach den  Atomwaffentests in den 50er und 60er Jahren kam es zu einem "major tectonic shift" in der  Plattentektonik welche nach z.Bsp.  Sonnenaktivitäten sehr anfällig für  Erdbeben ist, sodass die NASA Erdbebendaten (ACE, Solar Observer) zensiert um die Atom(waffen)industrie zu schützen: deswegen werden GAUs wie  Fukushima nicht gerne mit  Sonnenaktivtäten in Verbindung gebracht (LAI Coupling).

      Um unsere  Stromnetze und -Industrie(n) sicherer und wirkungsvoller zu machen bzw.  Alternativen zu entwickeln müssen wir diese einerseits erst  zulassen (hier ist die  Politik gefragt!) und andererseits auch ermöglichen (Bildungssystem, auch hier wieder der politische Wille!): denn es drohen nicht nur der Verlust der  Technologieführerschaft an die  BRICS Staaten (Prof. Michio Kaku über den Zusammenhang zwischen dem H1B Visum ("Genius Visa") und der Post Silicon  Valley Industrie in den USA), sondern auch konkrete Schwierigkeiten und erweiterte Abhängigkeiten in den Energiemärkten, auf denen ein fürchterlicher Kampf um die Technologieführerschaft sowie  Ressourcenexploration stattfindet z.B. Rare Earth (Seltene Erden), Öl oder Gas.

      Cassini Huygens fand auf dem Saturnmond Titan ganze Seen von Methan bzw. Flurkohlenwasserstoffe - dies in Verbindung mit Oil  Wells die in z.B.  Russland sich unerwarteter Weise wieder aufgefüllt haben lässt die These der rein biotischen (durch Mikroorganismen) Entstehung von Öl ins Wanken bringen. Wissenschaftliche Studien dazu haben zwar gezeigt, daß bei einem künstlichen Versuch im Labor (in Russland!) durch Anwendung hohen Drucks und Temperatur auch fossile Kohlenstoffverbindungen z.B. Propanol und Ethanol entstehen, was auf auch eine abiotischen  Ölentstehung hinweist, jedoch wurden ernsthaften Studien dazu in  Deutschland manipuliert: Man ließ z.B. am Institut für Geophysik bzw. Geothermie in Potsdam (Geologie eigentlich) ein positives Ergebnis erst gar nicht zu (das Institut ist "gekauft"), was mich weiter zweifeln lässt, denn die Theorie der Entstehung von Öl in bestimmten geologischen Gebieten z.B. in  Nordafrika unter bestimmten  Druck- und Temperaturverhältnissen welche dann von Satelliten genau wie  Seltene  Erden in z.B. Südamerika exploriert, und dann wie zufällig genau dann entdeckt  und veröffentlicht werden, wenn es bestimmen Organisationen und Staaten in ihre Pläne passt, ist nicht von der Hand zu weisen: es geht hier um Peak Oil sowie  Futures  Kontrakte an der NYME bzw. NYSE.

      Dies und der Nachfolger von GPS sind auch mit ein Grund warum  NASA/JPL z.B. die JUNO Daten für mögliche  Doppler Red Shift Abweichungen beim JUNO Earth FlyBy bzw. im  Jovian  System nicht gerne herausgeben will. Damit kann man jedoch empirische Evidenz für eine neue Theorie für Gravitation erbringen.

      Peak Oil und der Ölpreis werden jedoch bedeutend sein für JEDE neue Technologie im  Energiesektor, da diese, auf privatwirtschaftlicher Ebene mit dem  Ölpreis konkurrieren muß. Kernfusion als Sun On Earth  Ansatz wird in ca. 20 bis 30 Jahren operabel aber nach bisherigen Ansätzen am  ITER/DEMO in Cadarache (reiner TOKAMAK, kein z.B. Dense Plasma Focus) ist der magnetische Confinement Einschluss des Plasmas zu kurz stabil bzw. wird dieser Ansatz es aller Voraussicht nach schwer haben mit Peak Oil zu konkurrieren.

      Bei der Theoretisierung des Plasmas, welches ich nicht für einen State of Matter halte, ist schon das erste Problem: der Plasma Ansatz ist wenig zielführend, sowohl technisch zu ineffizient als auch dann unwirtschaftlich, besser ist schon  Wendelstein 7X (Stellerator) aber wenn  Nuclear  Fusion, dann kommen wir um Ansätze wie bei den Sandia Labs (Laser Pulsed Fusion oder  Ansprechen der  Spin - Spin,  Spin -  Bahn Kopplung (enhancing)) nicht herum - klingelt es jetzt?

      Wie war das bei LAI Coupling, wir haben Nuclear Magnetic Reconnection über den Sunspots und den  Solar  Flares (Pauli! Fermionen! Neutronen (Stern)!) und Nuclear Magnetic Resonance  in der Atmosphere zwischen der Litosphere und der Ionosphere (TEC, Total Electron Content) der einen ELEKTROSTATISCHEN UPLOAD aus der Litosphere erzeugt  - ähnlich wie bei einem Blitz, dort werden Gamma Rays und Antimatter frei - Terrestrial Gamma Ray Flash, Energy release:

       

      Ionospheric Epicenter in front of Earthquake  LAIC Process CME LPE magnetic resonance



      Das Epizentrum in der Ionosphäre entstand deswegen zeitlich VOR dem Erdbeben (Tohoku M9) UND dem Tsunami


      Ursache: Solare Aktivitäten über koronalen Massenauswurf (CME/Coronal Mass Ejection): Protonen (Large Proton Event) welche dann von der Heliopause kommend auf die Magnetosphere der Erde treffen und in der Ionosphere mit Photonen annihilieren --> Positron.  Über Nuclear Magnetic Resonance (im wesentlichen Spin - Spin und Spin - Bahn Kopplungen durch kohärente States, "Resonanzbildung", QM) wurde der Total Electron Content in der Atmosphere, ein temporär quasi stabiles (laienhaft ausgedrückt "dynamisches") Gleichgewicht des elektrostatischen Potentials zwischen der Litosphere (obere Erdschicht) und der Ionosphere als Angrenzung zum Quantenvakuum.

      Dadurch wurde die untere  Atmosphere GEFLASHT, das sind sehr starke Energiepotentiale - deswegen müssen alle diese Ansätze die Prozesse im Quantenvakuum berücksichtigen.

      Zitat Torsten P. Kersten:
       

      „Zu viele Menschen sind gestorben, da sie diese Lektion ignoriert haben: der physikalische Hintergrund für die Magnetfeld-Störung, ausgelöst durch den LAIC-Prozess (Lithosphären-Atmosphären Ionosphären Kopplung) und der nuklear-magnetischen Resonanz in magnetischen Feldern sowie den Auswirkungen auf die Energie und Spin der Elementarteilchen.

      Mit sich ändernden Orbitalbahnen der Elektronen um den Atomkern wird der Zerfallsprozess in einem Atomkraftwerk unter diesen Bedingungen zu erhöhter Strahlung führen…. (Temperatur, Druck, Tscherenkow Strahlung (Pawel Alexejewitsch Cherenkov)…).

      Weiterhin zeigt das Interview mit dem japanischen Experten, dass das atmosphärische Phänomen (zeitlich) VOR dem Erdbeben aufgezeichnet wurde." 



      Wir erinnern uns daran, daß bei Leicht- bzw. Siedewasser Reaktoren die Neutronen durch Steuerstäbe moderiert werden müssen, damit ein kontrollierter Kernspaltungsprozess ablaufen kann.

       

      Siedewasserreaktor - Schema


      Schematische Darstellung Siedewasser Reaktor
       

      Lektüre über Hintergrundwissen


      Atmospheric electrons may act differently before megaquakes

      Earthquake Precursors and Evidence of Suns impact and triggering

       

      LAI-coupling Kamogawa 2004


      Damit kommen wir zum Taping der Quarks (Masse) durch Gluonen und der Tachyonischen Charge Identity, dem Positron.

       

      Ich sage deswegen jedem Staat, der die Technologieführerschaft und alles was damit zusammenhängt, nicht verlieren möchte, voraus, daß er dies nicht schaffen kann, ohne dieses Wissen!

      Wir werden unsere Technologien auch in der Datenverarbeitung immer mehr auf das Photon und in der Energie immer mehr auf den direkten oder indirekten Bezug zu der tachyonischen Charge Identity (Positron)  bzw. Antimaterie in Dirac's (veralteten) World View ausrichten, denn die Sichtweise, daß das Positron das Anti-Elektron sei ist in zeitunabhängigen Theorien mit einem Bezug zu einer Quasi Faster Than Light Welt (FTL) wenig hilfreich - The speed of light threshold.


      The planes of constant t intersect the hyperboloid in 2d spheres.
       

      Image Courtesy: ArXiv Blog

      Time independent Models in Physics

      Scale invariance and shape dynamics for gravity are more appropriate concepts in order to model the infinity transition of condensated matter for gravity.


      The universe is not discrete, space-time is uncountable - a dimension is about a fractal photonic mediation of the granularity of the quantum vacuum by a Planck'ian density matrix.


      Antimaterie ist ebenso wie das  Dark Matter Feld nicht nur in bestimmten Regionen des QVakuums, sondern auch hier auf der Erde oder in der Atmosphere zu finden, nur ist sie idR auf Quantenebene geschieldet -- über den EM Yang Mills AdS5  Phase  Space Bezug zu  Black Hole (Exciton like) States  --  deswegen kann einer dieser Jünger von Prof Schael (RWTH Aachen/Dark Matter/ISS/AMS) dies gar nicht verstehen, denn er wird in seinen Dirac Gleichungen dies ebenso wenig entdecken können, wie Dirac den tachyonischen Bezug der  Antimaterie als er bei diesem Science Mythos im Cambridge war es glaube ich, in seinem Zimmer ins Kaminfeuer blickte - leider kann ich es nicht mehr anders ausdrücken, ich bin nicht daran Schuld wie blind diese Leute sind, während sie die Budgets aus Berlin abziehen!

      Ich kann mich noch daran erinnern, als eine Physik Studentin meinen Kollegen Michael Balmer fragte, wo denn bei der präsentierten Higgs Feld Theorie die  Euler Lagrangian seien, doch da dies keine reine  Feldtheorie mit Bezug zur thermodynamischen Ausrichtung (stark vereinfacht: d/dt kin + d/dt pot =0) ist, macht dies hier keinen Sinn, sondern geht über den Unendlichkeitsbezug der physikalischen Null zum Massebezug (Riemann  Zeta) in einer (stark vereinfacht) photonischen Mediierung (Neutrinos, Energy  Scaling über Dimensional Matter Energy Transmission  (Oszillation!)) -->  dies sind die  Quantenteilchen oder "Ghost Virtuals" der Black Hole to Particle States, Majorana/Exciton States (vereinfacht) -->  Rydberg States  -  adiabatische Anmessung -->  Quantum Annealing -->  QComputer -->  QGatter  -->  IT/ Energy  Verbund  --> Ergebnis:  Energy  Scaling über  QGatter Auslese (Hadronen/Quarks/Gluons "Taping" Quarks).

       

      Dirac 2nd order Equation

      Dieser kleine Exkurs sollte zeigen wie wichtig es ist, sich dessen bewusst zu werden und in unsere Überlegungen mit einfliessen zu lassen.

      Denn auf Ebene von Staaten spielen, wie uns der Fall Hinkley Point C (neues AKW in UK) gezeigt hat, Wirtschaftlichkeitsüberlegungen plötzlich keine Rolle mehr!

      Ähnlich wie beim Trump Prinzip wird wie bei der Fed die (monetäre) Geldschöpfung durch Debts nicht nur angeschoben sondern erst ermöglicht!

      Die Ökostromsteuer ist nicht nur unnütz und aus der Wissenschaft unbegründbar, sie verhindert auch noch neue Ansätze für den Energiesektor.

      Uns sollte klar werden, warum Skunk Works (Lockheed Martin!) gelegentlich Enten über die kalte Kernfusion oder den Warp Drive veröffentlicht, und was damit überdeckt werden soll.  

      Und es sollte langsam klar werden, warum mich diese Leute mit verdeckten Profilen fragen, was denn negative Masse sei. 

      Noch eine persönliche Anmerkung in eigener Sache: ich fand es korrekt, dass Grisha Perelmann die Fields Medaille abgelehnt hatte!

      Doch diese Art von Forschung, auch im Condensed Matter Bereich (Phase Transition, Nobel Preis Physik 2016 Topological Phase Transitions and topologicalphases of matter), kann nicht ohne materielle Bedingungen, sprich Gelder von statten gehen kann. Wenn das Saarland pleite ist, so hat das seinen Grund.  Doch das muß nicht so bleiben, und auch das bisher gefeierte Google ist über Ad Basierte Werbung in seinen Geschäftsmodellen kaum hinausgekommen.

      Damit will ich weder den ITER noch Google in ein negatives Licht setzen, ganz im Gegenteil, ich fand beides zu ihrer Zeit enorm wichtig und begrüssenswert, es sollte jedoch nicht beim Selbstzweck bleiben oder erst einer werden.

      Diese beiden Artikel sind noch sehr allgemein gehalten, dienen als wichtiger Bestandteil der theoretischen Physik als Mind Öffner für die Physics Community, welche offen gestanden, noch nicht bereit ist hierfür, jedoch ist dies nur ein überschaubarer westlicher Anteil, es gibt auf der Welt genügend Leute für die dies ihr Alltag ist, solche müssen wir auch erreichen, dies zu initiieren ist unsere Pflicht, sie sichtbar machen, ihnen eine Stimme geben, dem "Silencing" aus dem Governmental und Banking Sektor entgegenwirken!

      A Black Hole State

      Zero in Physics

      Überblick mit Einführung zu time independent Models für Studenten/CEOs

       

      Und weil es sonst keiner glaubt hier Auszüge, die allerdings unvollständig bleiben müssen, dies dient ausschließlich für mehr Evidenz, ich werde dies zum gegebenen Zeitpunkt nicht weiter erläutern, außer wenn gezielte Fragen kommen, welche mir eine vorhandenes Grundverständnis zeigen, und dies kommt oft von Menschen die gar nicht Physik studiert haben, das passt ins Bild, denn deren Talente wurden nicht an der Uni zerstört - wir greifen hier einen engstirnigen Glauben an, keine Menschen, denn der wird zu einer Gefahr für uns!

      Ich liebe Universitäten, doch nicht unbedingt das, was aus ihnen geworden ist!

      Über den Materientstehungsprozeß im Higgs Feld über Photonen, Neutrinos sowie die electroweak and strong (nuclear) Force

      Im Higgsfeld sind ungeladene (uncharged) und nicht mit ordinary matter reagierende  (unused) Fermionen 

      --Nur Auszüge wegen Evidenz, keine Abhandlung!--

      N  Z/e > Ve/quark-gluon on e H


      Annihilation: Photon neg. + photon + (via neg space/string) e (DE) - Z (DM)


      Higgs related to neg e string via Ve (keep apart Proton electron) -
      Quantum tunneling of e via QCD | Ve oscillates


      Thus DM explains matter –   antimatter symmetry break
      there is only matter/antimatter no DM AM. (shielding/no charge)

      no gain no loss (Einstein) gravity is within the higgs string field (  - e space neg!) –pull/push

      DM via Higgs string field different gravity DE! Is uncharged!

       

      ----------------------------------

      Weiterführende Literatur:

      Electric charge - is this what we thought?

      http://hixgrid.de/blog/view/65852/electric-charge-is-this-what-we-thought

      Folgeabschätzung der Erhöhung des Anteils an regenerativen Energien am Energiemix für Deutschland

      http://hixgrid.de/blog/view/65906/folgeabschatzung-der-erhohung-des-anteils-an-regenerativen-energien-am-energiemix-fur-deutschland

       

      Research: Note about imaginary negative mass in a beyond Dirac world view – seen from (higgs) string vacua foldings - BH states - BH identity- and electron nuclear shell model

      Technology Transfer: Mind Anarcho Capital - Phase Transition by research and mind technology transfer

       

       

      Dark Matter as a topological phase transition in the region of neutrality

       

      Why in a beyond Dirac World View the positron is not the anti-electron

       

      Why phasing out of nuclear fission is enabling information technology and the energy sector

       

      How to enable particle physics and technology transfer by minds and talents